GEC2008Zur Zeit ist leider knapp mit dem Schreiben, aber damit man nicht alles vergisst, hier schnell und kurz die Eckdaten vom GEC-Lausitzring Wochenende. Es ist das erste Mal nichts kaputgegangen… trotzdem Bestzeiten an diesem Wochenende von Sven und mir… 1.58… so langsam wird es;)

3 Tage Renntraining + 8 Stunden GEC auf dem Eurospeedway

  • Startgebühr für Sven und Sebastian: 499€(Training) + 579€(Rennen)
  • Bier + Wasser + Wurst + Steak + Essen –> 94 €
  • 220 Liter Super –> 327 €
  • Reifen Sven –> hinten: bt002, racetec, battlax(idm) | vorn: bt002, racetec
  • Reifen Sebastian –> bt002 T3(idm 2008), racetec k1, racetec k2, bt002 T3(idm 2006) | vorn: Power Race soft medium, bt002 T3 (idm 2008), bt002 T3 (idm 2006)

Zwei Sprintrennen(jeweils 7 Runden): Sven startete in der SuperBike-Klasse und Sebastian in der SuperSport-Klasse.

  • Sebastian: SSP-Quali: 35 Platz, SPP-Rennen1: 21 Platz, SSP-Rennen2: 20 Platz
  • Sven: SBK-Quali: ?? Platz, SBK-Rennen1: ?Platz, SBK-Rennen2: ? Platz

Schnellste Runde am ganzen Wochenende

  • Sven: 1,58.???
  • Sebastian: 1,59,???

Helfer für 8h GEC:

  • Katja – Gridgirl + Boxenluder + Reifen + Support
  • Claudia – Gridgirl + Boxenluder + Support
  • Markus – Boxenluder + Zeitnahme
  • Ingo – Teamleader, Mechaniker, Tankwart, Reifenwechsler
  • Felix – Boxenluder + Essensupport

Wichtige Erkenntnisse:

  • Boxentafel sollte schwarzen Hintergrund und neonfarbende Schrift mit dicken Buchstaben haben
  • Fahrer hebt Fuß von der Raste um der Boxencrew anzuzeigen, er hat das Schild gesehen und kommt rein
  • neuen Frontständer für die GSXR kaufen
  • für die Fahrer Wasser mit sehr wenig Sprudel kaufen
  • man kann sich als Fahrer einen ganzen Tag von Schokoriegeln ernähren
  • kein 8 Studen Rennen mehr mit nur zwei Fahrern, ab der 6. Stunde hört es auf Spaß zu machen…
  • nur noch Brückensteine kaufen, alles andere ist auf dem Lausitzring meiner Ansicht nach Geldverschwendung

jetzt noch ein paar Motorradbilder… die schöneren Teambilder folgen noch…

Die besten Bilder vom Training, den zwei Sprintrennen und dem 8h-GEC-Lauf: