Prerow 2008 Hier nun der Reisebericht – a quick and dirty summary…

Donnerstag:
Lange Rede fast kein Sinn: Mario, Willi, Markus F, Nias und ich fuhren 16.00 Uhr mit Pinkis T4 nach Prerow. Geplant war Abreise 13.00 Uhr, wieso, warum, weshalb es zu der Zeitverschiebung kam, war von meiner Seite nicht genau zu erkunden, da ich der letzte war der abgeholt wurde. Somit spreche ich mich automatisch auch von jeder Schuld frei. Es war so gegen 15.00 Uhr endlich die Jungs bei mir vorfuhren. Obwohl schon ziemlich spät, mussten wir aber trotzdem nochmal zu Markkauf ran und auch den angegliederten Baumarkt besuchen… ein Liter Lampenöl kostet 5 €, da hat es mir an der Kasse fast die Schuhe ausgezogen, aber Mario war da schmerzfrei. Egal, eine Ewigkeit später kamen wir eindlich in Prerow am Zeltplatz an, dort trafen wir auch gleich Eisen. Bei der Schrankendurchfahrt ins Camp ärgerte ich mich dann auch gleich, warum ich zwei Parkkarten gekauft hatte, eine hätte wahrscheinlich für 4 Autos gereicht…

(more…)