'); si_window.document.close(); } -->

December 2007


Heute dann die nächste Alfa-Aktion, diesmal standen die hinteren Bremsbeläge an. Also Räder ab und Handbremsversteller vorn am Hebel gelöst. Bremsseile ausgehangen und dann die Bremszange runter. Alte Beläge raus, neue Beläge rein. Bis dahin ganz einfach, aber…
(more…)

An unserem neuen gebrauchtem;) Alfa 156 stand der Zahnriemenwechsel an. Am 20.12. um 18.00 Uhr sollte es dann so weit sein, Sven und ich starteten in der Cotec mit dem Riemenwechsel. Als erstes die Reaktionsstrebe vom Motor zum Holm ab und dann rechtes Vorderrad und die Kotflügelinnenverkleidung abgebaut, anschließend die Ventil- bzw. Förderpumpen-radabdeckungen ab und dann gab es schon die erste Ernüchterung, denn der Haltebügel des Motors für die Reaktionsstrebe muss raus. Leider braucht man zum Lösen der Schrauben, RI-Bitaufsätze… Ich wusste gar nicht, dass es so was gibt;) Gott sei dank hatte der LS-FTA RI-Bits und es konnte weiter gehen, ansonsten wäre jetzt schon Schluss gewesen. Der Rest ging “straight forward” nach Anleitung, bis auf ein paar Kleinigkeiten:

(more…)